Dentaler 3D-Druck kurz und knackig erklärt
Referent:
Datum:
06.10.2022 18:30 - 06.10.2022 19:15
DETAILS
Neue Chancen in 3D: Digitale Workflows für das gesamte Praxisteam
Referent:
Datum:
12.10.2022 19:00 - 12.10.2022 20:30
DETAILS
Bleachings im digitalen Praxis-Workflow
Referent:
Datum:
14.10.2022 15:00 - 14.10.2022 16:00
DETAILS
Personal Branding. Man kann nicht nicht kommunizieren
Referent:
Datum:
20.10.2022 19:00 - 20.10.2022 18:45
DETAILS

Teilnahmebedingungen für Online-Seminare

I. Anmeldung

Für Ihre Teilnahme an einem Online-Seminar, müssen Sie sich online anmelden.Ihre Anmeldung ist verbindlich. Es sei denn, wir lehnen Ihre Anmeldung innerhalb von 7 Tagen schriftlich ab – zum Beispiel, weil das Online-Seminar bereits ausgebucht ist.
Anmeldeschluss: Bitte melden Sie sich bis spätestens 1 Tag vor dem Online-Seminar an. 

II. Leistungen

Mit Ihrer verbindlichen Anmeldung sichern Sie sich die Teilnahme an dem von Ihnen gewählten Online-Seminar.

Die Teilnahme beinhaltet:
• Teilnahme am Online-Seminar

III. Kosten

Teilnahmegebühr: Die Preise für die jeweilige Veranstaltung finden Sie direkt in der Beschreibung der einzelnen Termine.

IV. Rücktritt und Rückerstattung

Alle Anmeldungen zu einem kostenpflichtigen Online-Seminar sind verbindlich. Sollten Sie kurzfristig nicht teilnehmen können, gelten folgende Rücktrittsbedingungen:

Rücktritt bis 2 Wochen vor dem Online-Seminar:
Wenn Sie bis 2 Wochen vor dem Online-Seminar von Ihrer verbindlichen Anmeldung zurücktreten, erstatten wir Ihnen 50 Prozent der Teilnahmegebühr.

Rückerstattung danach oder bei Nichtteilnahme:
Wenn Sie nach der 2 wöchigen Frist vor dem Online-Seminar von Ihrer verbindlichen Anmeldung zurücktreten, können wir leider keine Gebühr mehr erstatten. Selbes gilt für Nichtteilnahme.

Stornierungen

Teilen Sie uns bitte Ihren Rücktritt schriftlich mit – in dem Sie in der Bestätigungsmail auf Stornieren klicken. Die Bestätigung der Stornierung erfolgt dann automatisch per Email.

Änderung/Absage des Online-Seminars
Wir können das Online-Seminar absagen, wenn ein wichtiger Grund vorliegt: zum Beispiel, wenn Referent*innen ausfallen. In diesem Falle informieren wir Sie so schnell wie möglich und erstatten Ihnen die volle Teilnahmegebühr. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, wenn wir nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben.Wir behalten uns auch vor, das Programm zu ändern – sowohl inhaltlich als auch zeitlich – wenn ein wichtiger Grund vorliegt: zum Beispiel, wenn Referent*innen ausfallen oder nicht pünktlich erscheinen.