Interdentale 2020: Zwei Highlights im Oktober online.

Die 3. Interdentale wurde aufgrund der Corona-Pandemie bekanntlich verschoben. Das für dieses Jahr geplante Event für junge Zahnmediziner findet stattdessen nun am 1. und 2. Oktober 2021 statt – erstmals in Berlin. Ein bisschen Interdentale-Flair kann man sich aber trotzdem schon dieses Jahr ins Haus holen. Denn: Zur Verkürzung der Wartezeit wird es vorab zwei Programm-Highlights als kostenfreie Online-Seminare geben.


Samstag, 24.10. von 10.00 bis 13.30 Uhr

Zahnaufhellung und Infiltration - kleine Eingriffe mit großer Wirkung

Präsentiert von


Viele Menschen empfinden ihre eigenen Zähne als zu dunkel und würden eine Zahnaufhellung in Betracht ziehen. In der Praxis sind einerseits Kosten, aber hauptsächlich die Angst vor unerwünschten Nebenwirkungen die Gründe, warum Patienten kein Bleaching durchführen lassen. Im Rahmen einer Live-Behandlung mit Philips ZOOM! werden Mythen und Fakten der Zahnaufhellung auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft erörtert und interaktiv diskutiert.

Ob in Kombination mit einer Zahnaufhellung oder als alleinige Therapie: Mittels einer Icon Infiltrationsbehandlung können unterschiedlichste Irregularitäten des Zahnschmelzes optisch maskiert werden. Von der einfachen Kariesinfiltration bis zur Behandlung komplexer fluorotischer oder hypomineralisierter Defekte ist die substanzschonende Infiltrationsmethode aus ästhetischer Sicht eine höchst effektive therapeutische Option, die ebenfalls live in allen Behandlungsschritten demonstriert wird. Sie werden praktische Tipps für eine erfolgreiche Maskierung erhalten und können Ihre persönlichen Erfahrungen und Fragen mit dem Referenten, aber auch allen anderen Teilnehmern online diskutieren.
Anmeldung*

Die Veranstaltung wird mit 4 Fortbildungspunkten bewertet.

Die Veranstaltung entspricht den aktuellen Leitsätzen zur zahnärztlichen Fortbildung von KZBV, BZÄK und DGZMK und der Punktebewertung von Fortbildungen von BZÄK und DGZMK.


Programm

10:00 - 10:10 Uhr   Begrüßung (inkl. Vorstellung Referenten & Location, Einführung ins Programm)
                                     Dr. Susanne Effenberger, Julia Kunert

10:10 - 11:45 Uhr   Live-Behandlung mit Philips ZOOM!
                                     PD Dr. Michael Wicht, Kerstin Aßmann

11:45 - 12:00 Uhr  Pause

12:00 - 13:00 Uhr   Icon Live-Behandlung
                                     PD Dr. Michael Wicht

13:00 - 13:30 Uhr   Fragen & Antworten, Referenten und Patienten stehen zur Verfügung


Vitae

PD Dr. Michael Wicht, Uniklinik Köln

Arzt-Patienten-Kommunikation, partizipative Entscheidungsfindung, Wurzelkaries & minimalinvasive Kariestherapie

1987-1993 Studium der Zahnheilkunde an der Universität zu Köln /1994 Assistent in freier Praxis in Köln und Duisburg / seit 1995 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie der Universität zu Köln / 1996 Promotion / seit 2000 Oberarzt an der Uniklinik der Universität zu Köln / seit 2002 Spezialist der DGZ für restaurative und präventive Zahnheilkunde / 2008 Habilitation.

Kerstin Aßmann

ZMP, ZMV, geprüfte Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen,

Professional Education Managerin Oral Healthcare, Philips Personal Health

Education Management: Seminare und Trainings in Weiterbildungseinrichtungen, Berufsschulen und Universitäten zu den Themen Biofilmmanagement, Schalltechnologie, Zahnaufhellung und Prophylaxe

1985-1991 Tätigkeit als stomatologische Schwester / 1991-2007 Tätigkeit in verschiedenen Zahnarztpraxen als ZMF / ZMP / 2008- 2012 Referentin und Akademieleitung der ic-med GmbH/ Vertriebspartner der CGM Dentalsysteme GmbH / 2013- 2014 freie Referentin und Inhaberin
der ZAPm Abrechnungsservice / 2015 - 2019 Area Sales Manager Philips ZOOM / Vertrieb /
seit 2020 Professional Education Managerin Oral Healthcare 


Friday, October 30th, from 3 PM to 6 PM

Digital workflows in dental practice and dental laboratory

Artificial intelligence in dentistry - paradigm shift or hype?

Learning algorithms and intelligent systems are disruptive technologies that have the potential to bring about a paradigm shift in (dental) medicine. This lecture highlights the application of artificial intelligence in dentistry and discusses its opportunities and risks. Paradigm shift or hype - let's venture a look!

 

Digital workflows in dental practice and dental laboratory

Both dental practice and dental laboratory are becoming increasingly digital. Using the example of a bite splint, Dr. Ingo Baresel and Fabian Oberhofer will demonstrate in this webinar how digital technologies can be used to perfect collaboration dynamically and independently of location. The entire digital workflow is presented. A patient is scanned live intraorally, the scan data is processed in the award-winning software DMG DentaMile connect and a splint is printed. Finally, this splint is inserted live on the patient.
Registration*

The course is evaluated with 4 CE credits.
The course corresponds to the current guidelines for continuing dental education of KZBV, BZÄK and DGZMK and the credit evaluation of continuing education of BZÄK and DGZMK

 

Program (the online seminar will be held in english)

3:00 PM - 3:10 PM CET   Welcome (incl. introduction of speakers & locations, introduction to the program)

3:10 PM - 4:00 PM CET   Lecture: Artificial intelligence in dentistry - paradigm shift or hype?
                                                Dr. Joachim Krois

4:00 PM - 4:15 PM CET   Break

4:15 PM - 5:30 PM CET   Lecture & demo: Digital workflows in dental practice and dental laboratory       
                                                Dr. Ingo Baresel and Fabian Oberhofer

5:30 PM - 6:00 PM CET   Questions and Answers
                                                Dr. Ingo Baresel and Fabian Oberhofer

 


Vitae

Dr. rer. nat. Joachim Krois

Charité – Universitätsmedizin Medical University, Berlin

Data Scientist, Department of Operative and Preventive Dentistry

Data analysis, statistics and predictive modeling, machine learning and neural networks, epidemiology, imaging and diagnostics

2002–2008: Study of Geosciences, Freie Universität Berlin / 2008 Diploma / 2008–2012: Research Assistant, Department of Geosciences, Freie Universität Berlin / 2016: Doctorate Dr. rer. nat. / 2015–present: Speaker, Trainer and Lecturer on Statistics, Data Science, Coding and Machine Learning (e.g. NVIDIA Deep Learning Institute, The Carpentries, Hello World Academy) / 2017–present: Data Scientist, Charité – Universitätsmedizin Berlin

 


Dr. Ingo Baresel

Dentist and president of the DGDOA

1996 State examination, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg / 2000 Postdoctoral, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg / Dentist since 1999 (Praxis Dres. Baresel, Cadolzburg, Germany), GP, prosthetics, periodontology, orthodontics / 2007 Certification as specialist in orthodontics / 2014 Founding of the DGDOA (German association of intraoral scanning) / Experience from working with different intraoral scanners with over 3000 scanned cases / Memberships DGZMK, DGDOA (president since 2014) / Participation in advisory boards and round table meetings regarding digital workflows / Lectures 2019 Speaker on IDS, Köln; Intraoralscanning workshop, University of Zagreb; “iTero Element, the full solution” Sydney, Tokyo, Osaka, Shanghai, Guanchou, Kunming, Peking; 2020 “Digital Workflow in office and lab! Zwiesel; “Differences between IOS” DDT Hagen / Studies “Aktuelle Untersuchung und Auswertung von Studien zur Genauigkeit verschiedener intraoraler digitaler Abformsysteme“ (DGDOA 2018)


Fabian Oberhofer

2012-2016 Training as dental technician (Dental Labor Carsten Rudolph, Kassel)

2012-2015 Additional training as a company assistant in the trade, Kassel

2016-2019 Study of Dental Technology B.Sc., University of Applied Sciences Osnabrück

Since 2019 Junior Product Manager Digital Solutions (DMG, Hamburg)

 

We are looking forward to welcoming you.

Any questions left?
Our team of the Clinical Research Department is looking forward to hearing from you by
phone +49 (0) 40 84006 348 or email to


 Wir freuen uns auf Sie.

Noch Fragen? 
Unser Fortbildungsteam freut sich auf Ihren Anruf unter +49 (0) 40 84006 239 oder E-Mail an training(at)dmg-dental.com


*Mit der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass meine vorgenannten Daten intern bei der DMG Chemisch-Pharmazeutische Fabrik GmbH (DMG) erfasst und gespeichert werden und nur für die interne Kommunikation zwischen mir und der DMG benutzt werden dürfen. Diese Zustimmungserklärung ist jederzeit von mir gegenüber DMG widerrufbar. Der Widerruf kann telefonisch oder per Mail vorgenommen werden. 
Weitere Hinweise zum Thema Datenschutz bei DMG finden Sie hier.