Fortbildung online: Neue Webinar-Reihe der DMG Online Academy

Auf dem Laufenden bleiben trotz abgesagter Meetings, Messen und Kongresse?
Unsere Antwort: Start frei für eine neue wöchentliche Webinar-Reihe! Jeden Mittwoch ab 15.00 Uhr möchten wir Ihnen jeweils ein spannendes Thema online präsentieren. Kompakt, anschaulich, nachvollziehbar.
In Form eines kostenfreien 60- bis 90-minütigen Webinars.


Die nächste Veranstaltung
 
der
DMG Online Academy:

Mittwoch, 10.06. von 15.00 bis 16.30 Uhr

Update Endodontie - aktuelle Trends im Rahmen der Wurzelkanalbehandlung

Webinar mit Priv. Doz. Dr. Kerstin Bitter,
MME der Charité - Universitätsmedizin Berlin

Über die Referentin

Kurzvita

1998 Approbation an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität in Greifswald

2001 Promotion, seit 2001 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung für Zahnerhaltungskunde an der Charité - Universitätsmedizin Berlin, seit 2007 Oberärztin.

Update Endodontie - aktuelle Trends im Rahmen der Wurzelkanalbehandlung

Im Rahmen des Vortrags sollen anhand des strukturierten Ablaufs einer Wurzelkanalbehandlung auch aktuelle Trends thematisiert werden. Beginnend mit der Indikation zur Wurzelkanalbehandlung sollen auch mögliche Alternativen im Sinne der Vitalerhaltung oder auch Regeneration diskutiert werden. Welche Faktoren beeinflussen die Prognose einer Wurzelkanalbehandlung? Welche Instrumente werden aktuell vermehrt in der Praxis eingesetzt und warum spielt die Desinfektion bei der Wurzelkanalbehandlung eine bedeutende Rolle? Welche Techniken und Materialien stehen für die Wurzelkanalfüllung zur Verfügung und wie können diese eingeordnet werden auf Basis von wissenschaftlichen Daten. Darüber hinaus wird auch die Versorgung des Zahnes nach der Wurzelkanalbehandlung, die sogenannte postendodontische Versorgung, beleuchtet. Welche Restaurationsoptionen stehen hier zur Verfügung und wann kann ein Zahn direkt mit Komposit restauriert werden bzw. wann ist eine höckerüberkuppelnde Restauration, häufig auch indirekte Restauration empfehlenswert? In diesem Zusammenhang wird auch die Frage nach der Indikation für einen Wurzelkanalstift gestellt.

 

Die Veranstaltung wird mit 2 Fortbildungspunkten bewertet.

Die Veranstaltung entspricht den aktuellen Leitsätzen zur zahnärztlichen Fortbildung von KZBV, BZÄK und DGZMK und der Punktebewertung von Fortbildungen von BZÄK und DGZMK.

Interessiert?
Dann melden Sie sich jetzt kostenfrei hier an:

> zur Anmeldung*


Mittwoch, 17.06. von 17.00 bis 18.30 Uhr

Abrechnung von implantologischen Maßnahmen – Optimieren Sie Ihre Implantatabrechnung!

Webinar mit ZMV Michaela Brandt (Inhaberin der Firma AOZ –
allgemeine Organisation für Zahnärzte)

Abrechnung von implantologischen Maßnahmen - Optimieren Sie Ihre Implantatabrechnung!

Die Novellierung der GOZ im Jahr 2012 hat neue Möglichkeiten und Optimierungen der Abrechnung Ihrer implantologischen Leistungen gebracht. Ein Praxistest zeigt jedoch, dass diese Möglichkeiten zum Teil nicht umgesetzt und die Änderungen gar nicht wahrgenommen werden. Das möchten wir ändern!

Wir freuen uns auf ein informatives Webinar zur Implantatabrechnung mit Ihnen.

Inhalte dieses Webinars:

1.    Allgemeine Bestimmungen

Gesetzliche Grundlagen GKV/PKV

Beihilferecht

2.    Abrechnungstraining

Vorbereitende Leistungen

Relevante GOZ-Positionen 9000-9170

Augmentation

Membrantechniken

Nervverlagerung

Sinuslifting

Nachbehandlung

OP-Zuschläge

3.    Fallbeispiele und Übungen für spezielle OP-Situationen

Materialkostenberechnung

Die Veranstaltung wird mit 2 Fortbildungspunkten bewertet.

Die Veranstaltung entspricht den aktuellen Leitsätzen zur zahnärztlichen Fortbildung von KZBV, BZÄK und DGZMK und der Punktebewertung von Fortbildungen von BZÄK und DGZMK.

Interessiert?
Dann melden Sie sich jetzt kostenfrei hier an:

> zur Anmeldung*

 

Wir freuen uns auf Sie.

Noch Fragen? 
Unser Fortbildungsteam freut sich auf Ihren Anruf unter +49 (0) 40 84006 239 oder Email an training(at)dmg-dental.com


*Mit der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass meine vorgenannten Daten intern bei der DMG Chemisch-Pharmazeutische Fabrik GmbH (DMG) erfasst und gespeichert werden und nur für die interne Kommunikation zwischen mir und der DMG benutzt werden dürfen. Diese Zustimmungserklärung ist jederzeit von mir gegenüber DMG widerrufbar. Der Widerruf kann telefonisch oder per Mail vorgenommen werden. 
Weitere Hinweise zum Thema Datenschutz bei DMG finden Sie hier.