Luxatemp-Inlay

Lichthärtendes Composite zur temporären Versorgung von Inlay-Präparationen

  • Klebt nicht am Instrument
  • In einem Stück entfernbar
  • Hohe Kaustabilität
  • Gute Modellierbarkeit
  • 7 mm Durchhärtetiefe
Luxatemp-Inlay

Einfache temporäre Versorgung von Inlay-Präparationen

Das lichthärtende Composite ist Spezialist für die unkomplizierte temporäre Versorgung von Inlay-Präparationen. Das Material wird ohne Abformung oder Matrize direkt im Mund modelliert, härtet unter Belichtung sofort aus und muss nicht einzementiert werden. Luxatemp-Inlay klebt nicht am Instrument – das macht das Modellieren angenehm leicht.
Dank einer Durchhärtetiefe von 7 mm kann Luxatemp-Inlay in dicken Schichten aufgetragen werden.

Die gute Balance von Härte und Elastizität garantiert Stabilität bei leichter Entfernbarkeit in einem Stück.

Handelsformen

Package
2 Spritzen à 2,5 g REF 213015

Downloads

Downloads
  • Luxatemp-Inlay
    Sicherheitsdatenblätter
  • Luxatemp-Inlay
    Gebrauchsinformationen