Kontakt

DMG MiniDam

  • Zuverlässiger lokaler Schutz des Approximalbereichs
  • Schnell und einfach
  • Komfortabel für den Patienten
  • Sicherer Halt ohne Klammern
  • Latexfrei
  • Erleichtert die Infiltrationsbehandlung
DMG MiniDam

Anwendungsgebiete

Silikonschutz zur relativen Trockenlegung des Approximalbereichs zwischen zwei Zähnen und dem Schutz der Gingiva vor Dentalmaterialien.

Besonderheiten

Gezielt an der zu behandelnden Stelle applizierbar, sicherer Halt ohne Klammern

Schneller Schutz – da, wo‘s drauf ankommt.

Der DMG MiniDam schützt den Approximalbereich bei der Behandlung – schnell, einfach und für den Patienten angenehm.

Der praktische Helfer aus Silikon sorgt dafür, dass eine ausreichende Trockenheit der behandelten Stelle gegeben ist. Gleichzeitig wird die Gingiva vor den verwendeten Materialien wie z.B. dem Ätzgel geschützt.

Der DMG MiniDam kann von einer Person innerhalb von wenigen Sekunden angelegt werden und stabilisiert sich selbst - ohne Klammern, mit freiem Zugang zum Behandlungsbereich. Das macht die Anwendung für den Zahnarzt wie den Patienten denkbar komfortabel.

Das Material ist latexfrei und somit auch für Allergiker unbedenklich. Mit dem DMG MiniDam gehen Arbeiten im Approximalbereich, wie z.B. auch die Kariesinfiltration, so noch schneller von der Hand.

Handelsformen

Package
20 Stück REF 220381

Downloads

Downloads
  • DMG MiniDam
    Gebrauchsinformationen