Kontakt

Bitte korrigieren Sie die markierten Felder.

Das modulare Fortbildungsangebot zur Infiltrationsassistentin

Icon geht neue Wege – gehen Sie mit

Die Kariesinfiltration schafft neue Möglichkeiten. Nutzen Sie sie: durch die gezielte Einbindung Ihres Praxisteams in die aktive Patientenberatung, vorbereitende Diagnostik und Infiltrationsbehandlung. Hierbei möchten wir Sie unterstützen. Mit einem speziell auf die Kariesinfiltration zugeschnittenen Fortbildungsangebot für Ihre Helferinnen.

Karies frühzeitig stoppen, ohne Bohren, in nur einer Sitzung: Mit Icon bieten Sie Ihren Patienten schon jetzt als einer der Ersten diese zukunftweisende Behandlungsmethode an. Das Prinzip der Kariesinfiltration schließt die Lücke zwischen präventiver und invasiver Therapie, und die positive Resonanz – in der Fachwelt wie in der Öffentlichkeit – ist überwältigend.

Die modulare IFA-Fortbildung

Gemeinsam mit externen Experten hat DMG eine speziell auf die Kariesinfiltration ausgerichtete Fortbildung in Form von drei Modulen entwickelt. Für jedes gebuchte Modul erhält der/die Teilnehmer/in eine separate Teilnahmebestätigung. Die Inhalte reichen von der Kofferdam-Technik über das qualifizierte Beratungsgespräch bis zur Unterstützung bei der Behandlung selbst. Die unterschiedlichen Themen werden von kompetenten Spezialisten vermittelt. Nach erfolgreichem Abschluss aller drei Module steht der Erhalt des Zertifikats »Infiltrationsassistentin für primäres Kariesmanagement«.

Kompetenz für Ihr Team …

In speziellen Modulen werden Ihren Helferinnen umfangreiche theoretische und praktische Kenntnisse rund um die Behandlungsmethode der Kariesinfiltration vermittelt. Das hier erworbene Wissen qualifiziert sie, Patienten kompetent zur mikro-invasiven Therapie zu beraten und Sie als Zahnarzt/-ärztin auf unterschiedlichen Stufen des Behandlungsablaufs aktiv zu unterstützen.

… Vorteile für Ihre Praxis

Mit der Einbindung speziell geschulter Helferinnen können Sie die Möglichkeiten der privat zu liquidierenden Leistung »Kariesinfiltration« voll ausschöpfen. Wichtige Teilbereiche (wie z.B. Legen des Kofferdams) lassen sich delegieren*, die qualifizierte Infiltrationsassistentin kann entscheidend dazu beitragen, die neue Behandlungsmethode zu etablieren.

So werden Sie zeitlich entlastet, bieten Ihren Patienten vorbildlichen Service und stärken mit einem innovativen Leistungsangebot Ihre Patientenbindung.

* „Bestimmte Tätigkeiten bei der Infiltrationsbehandlung können auch aufgrund des § 1 Abs. 5 Zahnheilkundegesetz an entsprechend geschultes Personal delegiert werden.“


»Infiltrationsassistentin für primäres Kariesmanagement«

Das Fortbildungsangebot speziell zur Kariesinfiltration

Modul 1: Beratung, Verkauf und Abrechnung
Wie informiere ich den Patienten erfolgreich? Was ist bei der Abrechnung der Infiltration zu beachten?

Modul 2: Kofferdam-Technik
Kofferdam in Theorie und Praxis.

Modul 3: Workshop Kariesinfiltration
Röntgen: Die richtige Bissflügelaufnahme mit TenoLux. Hands on: Kariesinfiltration mit Icon. Bei der Behandlung für den Workshop einbestellter Patienten unterstützen Sie unsere Spezialisten während der veschiedenen Phasen der Infiltrations-Therapie (Chairside).

Ort / Dauer pro Modul
Unsere Spezialisten kommen zu Ihrem Wunschtermin direkt in Ihre Praxis. Pro Moduleinheit werden etwa 4 Stunden benötigt.

Teilnehmerzahl
Gesamtes Praxisteam.

Kostenbeitrag Pro Modul muss eine Vorteilspackung Icon (wahlweise approximal oder vestibular) im Wert von 355,– Euro zzgl. MwSt. erworben werden. Das Material wird bei Modul 3 für die Behandlung vor Ort verwendet.

 

Unter 0800 36 442 62 sind wir – kostenfrei aus dem deutschen Festnetz – gern für Sie und Ihre Fragen da.