„Digitale Workflows – Warum der Einstieg jetzt sinnvoll ist“

Referent: Dr. Ingo Baresel
Datum: 26.02.2021 15:00 - 26.02.2021 16:30
Veranstalter: DMG
Telefon: +49 (0) 40 840 06 239
Email: training@dmg-dental.com
Fortbildungspunkte: 2

Beschreibung

Digitale Workflows – Warum der Einstieg jetzt sinnvoll ist
mit Dr. Ingo Baresel - Zahnarzt und Präsident der Deutschen Gesellschaft für digitale orale Abformung (DGDOA)

Grundlage einer prothetischen Rehabilitation und einer kieferorthopädischen Therapie ist eine möglichst genaue Abformung und Darstellung der klinischen Situation. Die konventionelle Abformung ist immer noch Standard in der täglichen Praxis, Introralscanner rücken aber enorm in den Fokus.

Der Wandel zur metallfreien Restauration hat metallgetragene Versorgungen in einigen Bereichen – vom Inlay bis zur mehrgliedrigen Brücke - weitgehend substituiert. Die computergestützte Technologie sollte die Zuverlässigkeit, Präzision und Sicherheit bei der Fertigung von Zahnersatz, Modellen und der Schienentherapie erhöhen.

Die Einführung intraoraler optisch- digitaler Erfassungsgeräte stellt eine logische Konsequenz des CAD/CAM Fertigungsprozesses dar. Der Scan von großen restaurativen Arbeiten, Implantatsituationen oder zur Herstellung einer Aufbissschiene ist mittlerweile Standard.

Wichtig hierbei ist ein abgestimmter Workflow in der Praxis und mit dem zahntechnischen Labor. Die Einführung neuer Techniken und Softwareoptionen machen den Intraoralscanner zu mehr als einer reinen Abformmaschine. So ist es möglich Kariesdiagnostik im Rahmen eines Scans durchzuführen, reale Kieferbewegungen aufzuzeichnen oder durch Überlagerung von Scans verschiedenen Datums Zahnbewegungen, Abrasionen, Schlifffacetten oder Rezessionen zu überwachen.

Interessiert?
Dann melden Sie sich jetzt kostenfrei hier an:

Anmeldung*


Wir freuen uns auf Sie.

Noch Fragen? 
Unser Fortbildungsteam freut sich auf Ihren Anruf unter +49 (0) 40 84006 239 oder E-Mail an training(at)dmg-dental.com
 

*Mit der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass meine vorgenannten Daten intern bei der DMG Chemisch-Pharmazeutische Fabrik GmbH (DMG) erfasst und gespeichert werden und nur für die interne Kommunikation zwischen mir und der DMG benutzt werden dürfen. Diese Zustimmungserklärung ist jederzeit von mir gegenüber DMG widerrufbar. Der Widerruf kann telefonisch oder per Mail vorgenommen werden. 
Weitere Hinweise zum Thema Datenschutz bei DMG finden Sie hier.

 

 

ZURÜCK