Prof. Dr. Hans-Jürgen Wenz

  • 1983-1988 Studium der Zahnheilkunde in Marburg/Lahn
  • 1988 Approbation
  • 1989-2002 Tätigkeit in der Abteilung für Zahnärztliche Propädeutik und Kiefer-Gesichtsprothetik des MZ für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Philipps-Universität
  • 1990 Promotion
  • 1993 Berufung zum wissenschaftlichen Assistenten (C1)
  • 1994 Ernennung zum Prüfer für das Fach Zahnersatzkunde in der Zahnärztlichen Vorprüfung
  • 1997 Ernennung zum Oberarzt
  • 1997/98 Präsident der International Association of Student Clinicians - American Dental Association
  • 1999 Ernennung zum Spezialisten für Prothetik der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde
  • seit 2000 Jugde für das Student Clinician Program der American Dental Association in der Kategorie „Basic Science and Research“
  • 2001 Habilitation, Lehrbefugnis Venia legendi für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • 2002 Abschluss einer 1jährigen postgraduierten Ausbildung zum Health-Care Manager
  • 2002-2004 Tätigkeit als Senior Professional Service Manager Europa bei DENTSPLY DeTrey in Konstanz
  • SS 2002 bis SS 2006 Externer Lehrauftrag in der Abteilung für Zahnärztliche Propädeutik und Kiefer-Gesichtsprothetik des Medizinischen Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Philipps-Universität Marburg
  • 2003 secundo loco bei der Besetzung der C3-Professur für Zahnärztliche Prothetik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • WS 04/05 bis WS 05/06
    Vertretung der C3/W2-Professur für Zahnärztliche Propädeutik und Gerontologie in der Klinik für Zahnärztliche Prothetik, Propädeutik und Werkstoffkunde (Direktor: Prof. Dr. M. Kern)
  • 2004 Ernennung zum leitenden Oberarzt der Klinik für Zahnärztliche Prothetik, Propädeutik und Werkstoffkunde (Direktor: Prof. Dr. M. Kern)
  • seit 2004 Mitglied (Ständiger Gast) des Studienausschusses der Medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • seit 2004 Studienfachberater für den Studiengang Zahnmedizin an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • SS 2006 Vertretung der W2-Professur für Vorklinische Lehre und Weiterentwicklung der Zahnärztlichen Ausbildung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • seit 2006 Mitglied im Vorstand der Schleswig-Holsteinischen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • 2007 Ernennung zum Stellvertretenden Direktor der Klinik für Zahnärztliche Prothetik, Propädeutik und Werkstoffkunde (Direktor: Prof. Dr. M. Kern)
  • 2007 Ernennung zum Universitäts-Professor (W2) für die Professur für Vorklinische Lehre und Weiterentwicklung der Zahnärztlichen Ausbildung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Seminare von Prof. Dr. Hans-Jürgen Wenz

ZURÜCK